18.03.2020
Baustelle in Biel

​Erstellt wird eine Baugrube welche Spundwände mit vorgespannten Ankern beinhaltet. Ebenfalls entsteht eine überschnittene Bohrpfahlwand entlang dem bestehenden Gebäude. Die Baugrube misst 90 x 150 Meter und ist 13 Meter tief.

Zu den Arbeiten gehören ebenfalls die Grundwasserabsenkung und Überwachung. Für die Spriessungen wird das Marti Spriesssystem angewendet.

Die Bauarbeiten dauern bis Ende 2020.

 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
_Fax_
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
_Fax_
 
Baubetrieb Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
_Fax_
frutigen@martiag.ch​​​​​​