06.05.2019
Inselspital Bern - Baugrubensohle erreicht

​Auf dem Areal des Inselspital Bern klaffen zwei grosse Baugruben im Boden: Eine für das geplante Gebäude BB12, welches künftig Platz für das Schweizerische Herz- und Gefässzentrum sowie die Zentren der Fachkliniken bietet. Eine zweite für den Zwischenbau.
Die Baugrubensohle am Zwischenbau wurde am 22. März 2019 erreicht. Ende April 2019 wurde der tiefste Punkt der Baugrube auch beim BB12 erreicht. Die Baugrube am Zwischenbau wurde mit Mini-Jet-Ankern gesichert, diejenige am  BB12 ist eine rückverankerte Pfahlwand mit Litzenanker.
Die Baugrubensohlen wurden pünktlich und plangemäss erreicht.

 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
_Fax_
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
_Fax_
 
Filiale Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
_Fax_
frutigen@martiag.ch​​​​​​