02.05.2018
Kirchenfeldbrücke wird für weitere 80 Jahre fit gemacht

In den ersten drei Monaten werden Stahlbau- und Gerüstarbeiten vorgenommen. Die schadhaften Stellen an der Brückenkonstruktion und den Betonpfeilern werden repariert und die Brücke verstärkt und erdbebensicher gemacht. In der anschliessenden Intensivbauphase vom 23. Juli bis voraussichtlich 9. November 2018 werden die Tramgleise ersetzt und die Strassenoberfläche erneuert.

Mit dieser Massnahme wird die Kirchenfeldbrücke ihrer Aufgabe als Verbindungsstück zwischen Berner Altstadt und Kirchenfeldquartier auch in Zukunft gerecht werden können.

Weitere Informationen unter: https://www.kirchenfeldbruecke.ch/

 

Fotos: © Alexander Egger / © Bernmobil

 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
+41 (31) 858 44 45
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
+41 (33) 346 04 61
 
Filiale Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
+41 (33) 672 33 19
frutigen@martiag.ch​​​​​​