03.06.2019
Rettungsübung Bahnhof Bern

Die Baustellen rund um den Bahnhof Bern erfordern grosse Aufmerksamkeit beim Thema Sicherheit. Die Schächte und Tunnel stellen eine besondere Herausforderung dar. 14 Personen der Berufsfeuerwehr Bern und zwei Sanitätspolizisten übten zusammen mit Marti AG Bern das Vorgehen im Ernstfall. Eine lebensgrosse Puppe wurde mit dem Kranwagen aus dem Schacht an der Laupenstrasse gehoben.

Die nächste Rettungsübung ist für den 15. Juni 2019 geplant.

 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
_Fax_
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
_Fax_
 
Filiale Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
_Fax_
frutigen@martiag.ch​​​​​​