18.02.2021
Ausbau Fernwärmenetz Bern

An den Bauarbeiten sind der Infrastrukturbau und der Spezialtiefbau der Marti AG Bern beteiligt. Das Projekt beginnt mit einem Hochtemperaturnetz für Fernwärme in der Bremgartenstrasse, biegt ab in die Länggassstrasse (parallel zur Tierklinik Bern) geht weiter in die Hochfeldstrasse, wo sie in ein Niedertemperaturnetz wechselt (entlang den diversen Schulgebäuden) und endet in der Neubrückstrasse (entlang der Sportanlage Neufeld). Des Weiteren entsteht in der Buswendeschlaufe Länggasse eine neue Quartierzentrale. Gleichzeitig werden mit diesem Projekt auch Gas-, Wasser-, Elektroleitungen und Hausanschlüsse erneuert oder angepasst. 

Die Hauptbauarbeiten dauern voraussichtlich bis im August 2022 und die Oberflächeninstandstellungen bis im Sommer 2023.


Weiter Informationen zur Baustelle finden Sie hier: Ausbau Länggasse-Neufeld


 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
_Fax_
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
_Fax_
 
Filiale Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
_Fax_
frutigen@martiag.ch​​​​​​