WASSERHALTUNG

Mit der Wasserhaltung werden Baugruben trockengelegt. Die Wasserhaltung kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn Baugruben unterhalb des Grundwasserspiegels angelegt werden und deshalb Grundwasser in die Baugrube eindringen kann. Mit der Wasserhaltung wird aber auch anfallendes Niederschlagswasser abgeleitet.


Filterbrunnen

Mittels unserer Filterbrunnen wird das Grundwasser in Baugruben abgesenkt, die in sandigem oder kiesigem Boden ausgehoben werden. Filterbrunnen werden mittels Bohrungen eingebracht. Das Wasser wird mit Pumpen aus der Tiefe gefördert.


Wellpoint

Baugruben in feinkörnigem Baugrund entwässern wir mit dem Wellpoint Verfahren. Auch bekannt unter dem Namen Punktbrunnen-Verfahren oder Vakuumentwässerungsverfahren. Das Wellpoint Verfahren eignet sich im Bereich des Grundwasserspiegels, der mit anderen Verfahren kaum gezieht erfasst werden kann.


Permanente Grundwasserfassung 

Wir führen auch permanente Grundwasserfassungen aus.


REFERENZEN WASSERHALTUNG

 
Marti AG Bern
Bernstrasse 13
3302 Moosseedorf
+41 (31) 858 44 44
_Fax_
bern@martiag.ch​​​​​​
 
Baubetrieb Thun
Schwan​dstrasse 100
​3634 Thierachern
+41 (33) 346 04 60
_Fax_
 
Baubetrieb Frutigen​
Parallelstrasse 18
3714 Frutigen
+41 (33) 672 33 00
_Fax_
frutigen@martiag.ch​​​​​​